Geboren 1973 in Salzburg

Juristische Ausbildung:

Magisterstudium der Rechtswissenschaften an der Paris-Lodron-Universität Salzburg

Diplomarbeit aus Strafrecht: „Das Wesen der Wahrungsbeschwerde (Nichtigkeitsbeschwerde zur Wahrung des Gesetzes)“

Doktoratsstudium

Dissertation aus Zivil-/Schadenersatzrecht: „Aspekte der Drittschadensproblematik unter besonderer Berücksichtigung von Leasingkonstellationen“

Absolvierung des Masterlehrgangs „Europäisches Wirtschaftsrecht“ an der Donauuniversität Krems

Masterthese aus dem Markenrecht: „Die Gemeinschaftsmarke“